Archiv für die Kategorie ‘Juniorinnen’

Bremer Lacrosser zu Besuch an der Oberschule Findorff

Sonntag, 15. März 2015

Nach dem Besuch in der Oberschule an der Julius-Brecht-Allee vor einigen Wochen, haben die Bremer Lacrosser nun auch die Oberschule in Findorff besucht und die Sportart Lacrosse im Schulsport vorgestellt. In der siebten und achten Klasse wurde jeweils eine Doppelstunde Lacrosse gespielt. Insbesondere die Basics, wie Passen, Fangen und das aufheben von Groundballs wurden im Unterricht behandelt.

Vielen Dank an die Oberschule Findorff, insbesondere Frau Wagschaal, dass wir diese Gelegenheit bekommen haben, unseren Sport vorzustellen. Wir hoffen, dass wir einige der Kids bei den Junioren und Juniorinnen wiedersehen.

Auch an anderen Schulen würden wir Lacrosse gerne im Unterricht vorstellen. Bei Interesse steht Rebecca Aleff als Ansprechpartner bereit.

Lacrosse im Bremer Schulsport

Mittwoch, 25. Februar 2015

IMG_0923In den vergangenen Wochen haben die Bremer Lacrosser und Lacrosserinnen in der Oberschule an der Julius-Brecht-Allee den Schülern einen Einblick in die Welt de Lacrosse gegeben. Jeweils zwei Spieler haben dazu sowohl Herren- als auch Damen-Lacrosse in den Sportkursen der 9ten und 10ten Klasse vorgestellt und den Schülern mit einige Übungen mit den vorhandenen Intercrosse-Schlägern gezeigt. Wir freuen uns, wenn wir einige Gesichter im Training unserer U16-Mannschaften wiedersehen. Eine weitere Kooperation zur Lehrerfortbildung im Bereich Lacrosse ist geplant.

Auch an anderen Schulen würden wir gerne Lacrosse im Bereich des Schulsports vorstellen. Bei Interesse stehen unsere Jugendtrainer als Ansprechpartner bereit.

Verstärkung gesucht

Freitag, 30. August 2013

Lust auf Lacrosse? Kommt zu uns!

Wir sind immer auf der Suche nach Verstärkung für unsere Teams.

Der Lacrossesport hat eine Menge zu bieten, kommt zu einem unserer Trainings und erlebt einen großartigen Sport, der Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer, Taktik und Teamgeist vereint.

Egal ob ihr schonmal einen Lacrosseschläger in der Hand hattet oder nicht, bei uns ist jede/r willkommen!

Für das erste Training benötigt ihr nur Sportklamotten und Sportschuhe, die Ausrüstung leihen wir euch. Wir trainieren auf einem Kunstrasenplatz, die aktuellen Trainingszeiten findet ihr unter “Training“. Meldet euch vorher bei einem unserer Neumitgliederkontakte kurz an, damit wir Ausrüstung für euch dabei haben.

Wir freuen uns auf euch!

Unser Fanartikel-Shop ist online

Freitag, 26. Juli 2013

Und nicht nur das – wir haben die “Bremen Lacrosse”-Kollektion auch deutlich erweitert. Und das nicht nur für Snappenlikker und Likkedeeler, auch Fans und unsere Alumnis können sich hier umschauen und bestellen. Neben unserem Standard-Outfit mit Kapuzenpulli, Shirt und Hose gibt es nun endlich auch kurze Hosen, Funktionsbekleidung und Accessoires. Und das beste – die meisten Produkte sind mit der eigenen Trikotnummer individualisierbar. So kann der eigene Pulli bei Spieltagen und Turnieren nicht mehr als Verwechslungsopfer in falsche Hände gelangen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern und Bestellen!

Anregungen und Ideen nehmen wir gerne unter entgegen!

Hier geht’s zum Shop

Erfolgreicher Spieltag der Juniorinnen

Montag, 22. Oktober 2012

Am Wochenende ging es für die Juniorinnen nach Hannover um den ersten Jugendspieltag der diesjährigen Saison zu bestreiten. Es machten sich 7 Spielerinnen unterstützt durch ihre Trainerin und der Teammanagerin auf zum Spieltag. Headcoach Andreas konnte leider nicht dabei sein. Es sollten an diesem Tag vier Spiele bestritten werden. Die Bremerinnen, die ohne Auswechselspielerinnen anreisten, waren sich bewusst, dass das ein harter Tag werden würde.

Voller Power und Engagement startete das erste Spiel gegen das Hamburger B-Team. Es war spannend – ein Tor fiel nach dem anderen und das auf beiden Seiten. Zur Halbzeit stand es 3:4. Doch die Bremerinnen starteten in der 2. Halbzeit nochmal voll durch und das Spiel ging 8:8 aus. Die Freude war groß, damit hatte man nicht gerechnet.

Mit viel Motivation ging es weiter gegen die Berliner John F. Kennedy-School. Die vielen Amerikanerinnen, die schon seit frühester Kindheit Lacrosse spielen, verunsicherten die Bremerinnen ein wenig. Doch das war nur am Anfang des Spiels zu merken. Zur Halbzeit stand es 5:4 für die Bremerinnen! Mit dem Willen, dieses Spiel für sich zu entscheiden, und trotz der langsam sinkenden Kondition, erzielten die Juniorinnen von der Weser noch sechs weitere Tore. Das Spiel ging 11:7 fur Bremen aus.

Man merkte, was die Mädels in der letzten Zeit alles gelernt haben. Allerdings merkte man nun auch, dass es ganz schön anstrengend ist ohne Auswechselspielerinnen zu spielen.
Es ging direkt weiter, gegen Hamburg A, dem deutschen Juniorinnenmeister des letzten Jahres. Leicht angeschlagen und in Unterzahl bestritten die Bremer auch noch dieses Spiel. Diesmal aber nicht zu ihren Gunsten. Da haben die Bremerinnen nochmal gemerkt, dass es trotz der vielen Erfolge noch viel zu lernen gibt.

Das letzte Spiel gegen den Berliner Lacrosseclub Blax musste auf Grund von Spielermangel leider abgesagt werden.

Völlig kaputt, aber total zufrieden fuhren die Bremer am späten Nachmittag mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage nach Hause.

Nach der Trainingspause in den Herbstferien geht es dann weiter für die Mädels, damit im November noch so einen toller Juniorinnenspieltag bestritten werden kann. Dann mindestens nochmal genauso erfolgreich.

Kleinfeldturnier in Hamburg

Donnerstag, 27. September 2012

Am vergangenen Wochenende waren wir gleich mit zwei Teams beim Kleinfeldturnier in Hamburg vertreten. Neben dem Damenteam reiste auch das Juniorinnen-Team mit um Spielpraxis zu sammeln.
Das Turnier wurde von Hamburg organisiert um die längere Spielpause zwischen den Ligaspielen zu überbrücken. Neben uns waren das Hamburger A und B Team sowie die Black Pearls am Start.

Leider spielte das Wetter zunächst überhaupt nicht mit, sodass wir im Dauerregen erst einmal den Weg von der U-Bahn-Station zum Platz durch Pfützen und Matsch bestreiten mussten. Aber im Laufe des Tages konnten wir dann noch besten Sonnenschein genießen. Im Turniermodus spielten wir Snappenlikker drei Spiele gegen Hamburg A und die Black Pearls. Die Juniorinnen spielten mehrfach gegen das Hamburg B-Team, das überwiegend aus Anfängerinnen und Nachwuchsspielerinen bestand.

Die Spiele waren alle sehr schnell – das kleine Feld und die kurze Spielzeit (2x 12 Minuten running time) brachten Tempo ins Spiel und machten Druck in Ballbesitz zu kommen. Zunächst mussten wir uns an die veränderten Linien gewöhnen – stand man doch ziemlich schnell im Offside, sobald man den 15er Kreis verlassen hatte. Doch erst einmal daran gewöhnt, hat das Spiel auf dem Kleinfeld schnell Spaß gemacht. Die Hamburger machten stetig Druck, sowohl im Mittelfeld als auch hinter dem Tor.

Am Ende des Tages mussten sich die Snappenlikker in allen drei Begegnungen den Hamburger Teams geschlagen geben. Auch die Juniorinnen konnten zwar keinen Sieg verzeichnen, aber weitere wichtige Spielerfahrung sammeln. In allen Spielen konnten unsere Mädels zeigen, wie weit sie sich schon entwickelt haben und machten eine sehr gute Figur!

Insgesamt war der Turniertag eine schöne Abwechslung! Vielen Dank noch einmal an Hamburg für die Organisation!

Juniorinnen treten in der Liga an

Sonntag, 19. August 2012

Aus dem Juniorinnen-Bereich gibt es Positives zu vermelden. Unsere Mädchenmannschaft wächst kontinuierlich und wird bereits nächste Saison am Ligabetrieb im Juniorinnen-Bereich teilnehmen! Ein toller Erfolg so kurz nach Aufbau des Teams!

Neue Trainingszeiten – Juniorinnen

Donnerstag, 10. Mai 2012

Ab sofort findet das Juniorinnentraining dienstags und donnerstags von 17:30 bis 19:00 Uhr auf dem Kunstrasen beim ATS statt. Neue Interessentinnen sind jederzeit willkommen!


Do NOT follow this link or you will be banned from the site!