Artikel mit ‘GrowTheGame’ getagged

Bremer U16 bei den Berlin Open erfolgreich

Dienstag, 28. Juni 2016

IMG-20160626-WA0002

Von unserem U16-Spieler Tim Pawletta:

Nach dem erfolgreichen ersten Spieltag in Hamburg ging es für die U16-Jungs dieses Wochenende zu den Berlin Open Lacrosse in die Hauptstadt. Der Bus fuhr am Freitag Nachmittag mit etwas Verspätung los, mit dabei 5 Spieler und ein Trainer, die restlichen 2 Spieler nahmen das Auto.

Eine Übernachtung mit den Spielern von Kosynierzy Wroclaw aus Polen und den Jugendspielerinnen aus Frankfurt zusammen in einer Sporthalle später, standen sie auch schon zum ersten Gruppenspiel auf dem Platz: das erste Match war gegen das heimische Team Blax, face off um 11:00 Uhr. Da die Bremer ohne goalie angereist waren, hatten sie einen pick-up goalie der Polen, diese füllten das Team dazu noch mit einem Attacker und einem Defender auf. Mit Anspannung und Vorfreude ging es also gegen die Berliner, die die spielerische Leichtigkeit unserer Jungs nur schwer unter Kontrolle bringen konnten: Man merkte zunehmend wie die Bremer das Spiel übernahmen. Es fielen viele Tore und der Spielstand spiegelte das Spiel wider.
Doch anstatt aufzuhören, erspielten sie sich weiterhin viele Torchancen und es trafen die Attacker Nick Oltmanns und Fiete Jehde, sowie die Middies unter anderem Jannis Brüns und Tim Pawletta. Somit wurde das erste Gruppenspiel von Dreien schlussendlich mit 9:4 gewonnen, was auch einer soliden und gut organisierten Defense zuzuschreiben war.

IMG-20160626-WA0004Alle vom Headcoach Julius Anthes geforderten, kleinen Verbesserungen konnten dann im nächsten Spiel gegen das Team aus Polen umgesetzt werden:  Face off war um 13:00 Uhr, nach dem ersten Spiel blieb also wenig Zeit bis zum erneuten Aufwärmen um 12:30 Uhr. Die Polen waren vor dem Spiel unberechenbar, keiner hatte schon einmal gegen sie gespielt oder sie spielen sehen. Sie hatten mehrere junge Spieler dabei, das ließ die Bremer sie jedoch auf keinen Fall unterschätzen. Bestärkt wurde unsere U16 dieses Mal von Blax, dem Gegner gegen den sie im ersten Spiel einen Sieg errungen hatten. Es spielte also ein Goalie, ein Defender und ein Middie aus Berlin für die Bremer. Das Spiel entwickelte sich mehr und mehr zu einer hart umkämpften Lacrosse Partie, auch weil Kosynierzy um jeden Groundball kämpfte. Doch auch in diesem Spiel setzen sich die Bremer durch, nach vielen schönen Spielzügen und vereinzelten Einzelaktionen standen zum Schluss 11 Tore auf der Seite der Bremer. Höhepunkte der Partie: Defender Simon Egge hält das Tor nahezu sauber und die Bremer kassieren nur 2 Tore, dazu trifft er zum ersten mal nach einer schönen Einzelaktion.IMG-20160626-WA0006

Da das letzte Gruppenspiel gegen den Berliner HC erst um 17:00 anstand, hatte das Team eine lange Pause um zu Essen, die Shops zu durchstöbern oder ein paar Spielen zuzusehen. Ein Treffen mit anderen Bremern kam dann auch zustande: Felix Egge, der mit der U19-Natio dort war, Felix Mrogenda, der mit dem Bundesliga Nord deluxe Team gespielt hat und die Bremer Damen Becki, Lara und die zweite Lara, die allesamt für die Nordlichter aufgestellt waren, wurden angefeuert oder es wurde gequatscht.
Um 17:00 Uhr jedoch wurde es wieder Ernst: mit dem BHC hatten die Bremer noch eine Rechnung offen, da sie bei dem Spieltag in Hamburg gegen sie verloren hatten.

Vor dem Spiel war der Finaleinzug für beide Teams schon gesichert, es ging nur noch um den Gruppensieg. Mit den Erfahrungen aus Hamburg hofften die Bremer auf einen Überraschungssieg, diese Hoffnung sollte sich jedoch nicht erfüllen. Trotz Unterstützung durch ein paar Spieler von Kosynierzy Wroclaw verloren sie 12:6 gegen das Berliner Team und zogen so als Gruppenzweiter in das am nächsten Tag stattfindende Finale ein.

IMG-20160626-WA0007Am nächsten Tag stand für das Bremer Team nur noch das Finale um 14:00 Uhr an, das hielt die Jungs jedoch nicht davon ab wertvolle gametime zu sammeln und  BLAX bei ihrem letzten Gruppenspiel gegen die Polen zu unterstützen. Blax gewann 11:5 und die Bremer konnten sich auf das anstehende Finale vorbereiten. Alleine dort angekommen zu sein war schon ein großer Erfolg, jetzt wollte man aber auch gewinnen. Der Respekt vor den Berlinern, gegen die sie nun zweimal verloren haben, war da. Allerdings trat unsere U16 von vornerein mutig und organisiert auf, was zu überraschten Berlinern und gleich mehreren Toren führte. Ein Duell auf Augenhöhe entwickelte sich, trotzdem lag das Team vom BHC fast durchgehend, zwar zwischenzeitlich nur mit einem Tor, vorne. Dieses Mal unter der Leitung von Felix Mrogenda (Julius war schon abgereist) entstand eine packende Lacrosse Partie, in der das Bremer Team die Berliner mindestens ärgerte. Eine Trefferserie von 4 Toren ohne Berliner Tor dazwischen war der Höhepunkt des Bremer Spiels, das war im dritten quarter des Finales. Nach dem letzten quarter stand es 11:8 für den BHC, unsere Jungs und alle mitgereisten Bremer waren jedoch sehr stolz auf die guten bis sehr guten Leistungen. Mit diesem Gefühl trat das Team zuletzt noch einmal auf das Siegertreppchen und holte den Pokal ab, bevor es dann mit Autos wieder zurück in Richtung Bremen ging.
Spaß an Lacrosse, gute Leistungen und neu gewonnene Freundschaften mit anderen Lacrosse-Spielern prägten das erfolgreiche Wochenende für das Bremer Team, das sich nun auf die nächste Saison vorbereiten kann.
Auf die nächsten Spiele kann man gespannt sein.

IMG-20160626-WA0005IMG-20160626-WA0003

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neuer Hochschulsportkurs

Montag, 04. April 2016

Diese Woche beginnen die neuen Hochschulsportkurse im Lacrosse. Es sind noch Plätze frei, wir freuen uns über jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer.

Anmelden kann man sich unter folgendem Link: Hier klicken

Neuer Hochschulsport-Kurs startet nächste Woche

Mittwoch, 07. Oktober 2015

K1600_228Nächste Woche am 13.10 um 19:00 startet der neue Lacrosse-Kurs im Hochschulsport. Ein Semester lang bringen wir euch dort die Grundlagen des Sports bei. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Noch sind Plätze frei. Meldet euch hier an!

Bremer Lacrosser stellen ihre Sportart im Bremer Sport-TV vor

Donnerstag, 10. September 2015

BremerSportTVDiese Woche waren wir Bremer Lacrosser beim Bremer Sport-TV und haben unseren Sport präsentieren. Neben einem Interview im Studio wurden wir dafür auch von einem Kamerateam im Training besucht. Aber schaut euch den Beitrag am besten selbst an.

Am kommenden Dienstag, dem 15.09.2015, um 20:00 Uhr wird die Sendung bei Radio Weser.TV ausgestrahlt. Empfangen könnt ihr Radio Weser.TV über das Bremer Kabelnetz oder als Online-Stream auf www.radioweser.tv.

 

** Den Beitrag findet ihr jetzt auch bei youtube **

Snappenlikker zum dritten Mal beim Osnabrücker Rookielax Turnier

Mittwoch, 01. Juli 2015

Dieses Jahr fand zum dritten Mal das Anfängerturnier „Rookie-Lax“ in Osnabrück statt. Teilnahmebedingung ist, dass das Team zu mindestens 50% aus Anfängern besteht. Zu den Anfängern zählt jeder, der weniger als 2 Jahre Spielerfahrungen hat. Gespielt wird auf einem Kleinfeld, 7 gegen 7 mit einem Goalie (Torwart). Das Damenteam aus Bremen (Statt Snappenlikker diesmal als Superlikker angetreten) wurde durch zwei Spielerinnen aus Göttingen und zwei Hochschulsportlerinnen aus Bremen unterstützt. Das Team bestand nur aus „Rookies“. Gecoached wurde es von Maike. Maike weist jahrelange Spielerfahrungen auf und leitet auch den Hochschulsport Lacrosse in Bremen.

Tor für Bremen beim Osnabrücker Rookielax

Tor für Bremen beim Osnabrücker Rookielax

In dem Turnier begegnete Bremen den Mannschaften Münster, Osnabrück, Dortmund-Aachen, Paderborn und Bochum. Die ersten beiden Spiele verloren die „Superlikker“ gegen Münster und Osnabrück. Doch durch ein gutes Training zwischendrin verbesserte Bremen seine Spielsituation mit einem Unentschieden gegen Paderborn (Sieger des Turniers) und beendeten den Spieltag mit einem Sieg gegen Dortmund-Aachen (2. Platz des Turniers). Alle Anfänger verbesserten ihre Leistung über 100% und wuchsen über sich hinaus. Aus den guten Einzelleistungen der Spielerinnen entstand eine herausragende Teamleistung. Am Sonntag konnte Bremen an die letzten Erfolge vom Samstag anknüpfen und gewann das Spiel gegen Bochum. Im Finalspiel um den dritten Platz traf Bremen auf Osnabrück. Osnabrück war eine sehr starke Mannschaft mit erfahrenen Spielerinnen. Die Bremer Anfängerinnen zeigten alle tollen Einsatz und gute Leistungen. Die Bremer dominierten das Spiel, indem sie lange im Ballbesitz waren. Nach einem Tor der Osnabrücker, folgte immer ein Tor der Bremen. Am Ende unterlag Bremen jedoch mit einem Punkt und freute sich über den gewonnen vierten Platz.

Die Superlikker waren sehr Zufrieden mit ihrer Leistung. Sie konnten viel Erfahrungen sammeln und an Selbstvertrauen gewinnen.

Bremer Lacrosser zu Besuch an der Oberschule Findorff

Sonntag, 15. März 2015

Nach dem Besuch in der Oberschule an der Julius-Brecht-Allee vor einigen Wochen, haben die Bremer Lacrosser nun auch die Oberschule in Findorff besucht und die Sportart Lacrosse im Schulsport vorgestellt. In der siebten und achten Klasse wurde jeweils eine Doppelstunde Lacrosse gespielt. Insbesondere die Basics, wie Passen, Fangen und das aufheben von Groundballs wurden im Unterricht behandelt.

Vielen Dank an die Oberschule Findorff, insbesondere Frau Wagschaal, dass wir diese Gelegenheit bekommen haben, unseren Sport vorzustellen. Wir hoffen, dass wir einige der Kids bei den Junioren und Juniorinnen wiedersehen.

Auch an anderen Schulen würden wir Lacrosse gerne im Unterricht vorstellen. Bei Interesse steht Rebecca Aleff als Ansprechpartner bereit.

Lacrosse im Bremer Schulsport

Mittwoch, 25. Februar 2015

IMG_0923In den vergangenen Wochen haben die Bremer Lacrosser und Lacrosserinnen in der Oberschule an der Julius-Brecht-Allee den Schülern einen Einblick in die Welt de Lacrosse gegeben. Jeweils zwei Spieler haben dazu sowohl Herren- als auch Damen-Lacrosse in den Sportkursen der 9ten und 10ten Klasse vorgestellt und den Schülern mit einige Übungen mit den vorhandenen Intercrosse-Schlägern gezeigt. Wir freuen uns, wenn wir einige Gesichter im Training unserer U16-Mannschaften wiedersehen. Eine weitere Kooperation zur Lehrerfortbildung im Bereich Lacrosse ist geplant.

Auch an anderen Schulen würden wir gerne Lacrosse im Bereich des Schulsports vorstellen. Bei Interesse stehen unsere Jugendtrainer als Ansprechpartner bereit.


Do NOT follow this link or you will be banned from the site!