Über Lacrosse

Lacrosse-Schläger (Herren)

Lacrosse-Schläger (Herren)

Lacrosse ist ein Mannschaftssport dessen Ziel es ist, einen ca. tennisballgrossen Gummiball möglichst oft in das gegnerische Tor zu befördern. Dazu benutzen die Spieler Schläger, sogenannte Sticks, mit denen der Ball hauptsächlich geworfen und gefangen wird, aber auch getragen und vom Boden aufgehoben werden kann.

Gespielt wird auf einem Feld von ungefähr Fussballfeldgröße (Feldlacrosse) oder in der Halle (Boxlacrosse). Beide Varianten sind sehr schnelle Spiele und erfordern ein hohes Maß an Konzentration und Fitness.

Lacrosse-Helm (Herren)

Lacrosse-Helm (Herren)

Die Regeln und der Spielablauf unterscheiden sich jeweils für Damen und Herren:

mehr über Damenlacrosse…
mehr über Herrenlacrosse…

Lacrosse stammt ursprünglich aus Nordamerika, wurde bereits im 15. Jahrhundert von den dortigen Ureinwohnern gespielt und ‘Kleiner Bruder des Krieges’ genannt. Inzwischen erfreut sich der Sport rund um den Globus wachsender Beliebtheit. In Bremen gibt es Lacrosse seit 2002. Wir bieten jedes Semester einen Kurs im Hochschulsport an und spielen mit je einer Damen-, Herren-, Juniorinnen- und Juniorenmannschaft in der Bundesliga Nord (BLN).

Wir sind immer auf der Suche nach Verstärkung für unsere Teams und freuen uns über jede Interessierte und jeden Interessierten. Vorkenntnisse oder eigene Ausrüstung sind nicht nötig. Bei Interesse kontaktierst du am besten einen unserer Neumitgliederkontakte (damit wir Ausrüstung für dich dabei haben) und kommst zum Training.


Do NOT follow this link or you will be banned from the site!