Kieler Lacrosse Meeting 08./09.08.2009

Das Kieler Lacrosse Meeting kurz KLM ist eines der traditionsreichsten, beliebtesten sowie größten Lacrosse Turniere Deutschlands. Es erfreut sich großer Beliebtheit im In- als auch im Ausland. Normalerweise schicken die Bremer Lacrosse Spieler jedes Jahr ein Team zu diesem zweitätigen Sportfestival. Dieses Jahr lief das allerdings nicht so gut, da die Bremer Organisatoren sich mehr auf die bevorstehende Liga vorbereiten als auf ein Spaßturnier. Sodass das KLM diesjährig leider auf das Bremer Herrenteam verzichten musste.

Nicht allerdings auf jegliche Bremer Herren. Luca Schubert, Dirk Hofmann und Jannik Fooken, hatten nämlich die Möglichkeit bei dem amüsanten als auch spielerisch qualitativ hochwertigem Hannover Team auszuhelfen. Und konnten dort auch mit Erfolg mit spielen. Leider gab es eine Verletzung bei Dirk Hoffmann, der Helm schnitt ihm bei einem Check über der Augenbraue die Haut auf. Es konnten jedoch auch Erfolge gefeiert werden wie das Tor von Jannik Fooken, gegen das Süd-Auswahlteam. Alles in allem war es ein sehr lustiges und bereicherndes Lacrosse Turnier, für die drei Bremer Jungs, an der Seite des Netten Hannover Teams.

Tags: , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


Do NOT follow this link or you will be banned from the site!