LikkedeelerSnappenlikker

06.06.2010: Tag der Ballspiele

Bei bestem Sommerwetter trafen sich am Sonntag die Likkedeeler und Snappenlikker um am “22. Tag der Ballspiele“ teilzunehmen. Dieser wurde vom Landessportbund Bremen in Zusammenarbeit mit dem TV Bremen-Walle 1875 ausgerichtet und bot den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Sportarten einem interessierten Publikum vorzustellen.

Den Lacrosse-Damen und –Herren des ATS Buntentor wurde hierfür ein Platz zugeteilt, auf dem Sie an diesem Tag sechs Stunden lang Zeit hatten, für ihren Sport zu werben, Interessenten erste Erfahrungen mit Lacrosse machen zu lassen und auf sich aufmerksam zu machen. Hierbei stießen sie auf durchweg positive Resonanz.

In der Zielgruppe der jugendlichen und jungen Erwachsenen war das Interesse bald geweckt und die Verwunderung über eine bisher unbekannte Sportart wich schnell der Motivation diese einmal auszuprobieren. Am Ende des Tages waren viele neue Kontakte geknüpft und die Zusagen der Interessenten, einmal an einem regulären Training teilzunehmen erfreuten alle. Waren es doch diese, die sich die Mannschaft von vornherein erhofft hatte.

Zudem erregten die “Lacrosser“ Aufmerksamkeit beim Interview mit den Veranstaltern, als ihnen Zeit gegeben wurde, den Sport Lacrosse vorzustellen. Die Anforderungen in den drei Bereichen Ausdauer, Technik und Taktik ließen das Publikum aufhorchen, da diese beim Lacrosse wie in nur wenigen anderen Sportarten kombiniert werden.

Auch wurden an diesem Tag Interviews mit dem “Weser Kurier“ geführt sowie ein Beitrag des Fernsehsenders “Bremer Sport TV“ gedreht, welche einen erheblichen Fortschritt im Bereich Öffentlichkeitsarbeit darstellten und den Bekanntheitsgrad des Lacrosse in Bremen aller Voraussicht nach erheblich steigern konnten.

Am späten Nachmittag verließen die Likkedeeler und Snappenlikker, erschöpft vom Tag in der Sonne, aber glücklich über den positiven Verlauf des Tages den Platz. Dass dieser übereinstimmend als voller Erfolg gewertet wurde, sorgte für eine rundum zufriedene und glückliche Stimmung.

KK