Snappenlikker

Snappenlikker verlieren gegen Hamburg A

Snappenlikker-Hamburg 12.04 (32)Am Sonntag, den 20.09.2015 empfingen die Lacrosse Damen (Snappenlikker) vom ATS Buntentor die Hamburger Warriors A. Die Snappenlikker mussten in ihrem ersten Spiel der Saison eine Niederlage einstecken. Sie verloren mit 15:5 (5:3).

Für beide Mannschaften war es das erste Spiel in der neuen Konstellation der Liga. In den vergangenen Jahren existierte die 1. und 2. Bundesliga Nord. Da dieses Jahr weniger Mannschaften antreten, wurde diese für die Hinrunde zusammengelegt. Alle Teams aus der Bundesliga 1 und 2 treten gegeneinander an. Nach der Hinrunde werden die Ergebnisse ausgewertet und die Mannschaften nach Leistungen in zwei Ligen aufgeteilt. Das hat den Vorteil, dass mehr Spiele stattfinden und jede Mannschaft die gleichen Voraussetzungen für die erste Liga hat.
Da es für beide Mannschaften das erste Spiel war, konnte die Motivation kaum gebremst werden. In der ersten Halbzeit kämpften beide Teams sehr stark. Die Bremer Defense zeigte eine hervorragende Leistung. Besonders hervor tat sich der Goalie Rebecca Aleff. Ihr verdanken die Snappenlikker, dass viele schwierige Schüsse auf das Tor gehalten wurden. Die erste Halbzeit endet mit 5:3 für Hamburg.
Pünktlich zur Halbzeitpause fing es an zu regnen. Auch für die Snappenlikker sollte es nicht leichter werden. Als Hamburg A ihr Tempo noch mal verschärfte, konnten die Bremer Snappenlikker nicht mehr viel entgegensetzen. Die Snappenlikker unterlagen Hamburg A mit 15:5.

Spielerinnen: Aleff – Backer (1), Beckmann, Dierks (2), Drenger, Filseth, Hackenberg, Hirsch, Igbekele, Klein, Korhammer (1), Miesner (1), Moritz, Pfeffer, Teichert,
Trainer: Kuschel