Likkedeeler

Likkedeeler starten mit Niederlage in die Saison

Am Samstag, den 04.09.2010, begann für die Bremen Likkedeeler die neue Saison 2010/2011.

Nach Teilung der ehemaligen Bundesliga Nord in zwei Ligen á vier Teams ging es für die Bremer beim ersten Spiel gleich gegen die ’neue’ Mannschaft aus Göttingen.

Die Reise in den Harz traten auf Bremer Seite nur 11 Spieler an, was der Vorfreude jedoch zunächst jedoch keinen Abbruch tat. Schließlich hatte sich die Mannschaft den gesamten Sommer über auf die neue Saison vorbereitet.

IMG_0139Zu Spielbeginn wurde jedoch schnell klar, dass auch die Göttinger sich sehr gut vorbereitet hatten. Nach einigen Fehlern in der Defensive sowie nicht genutzten Chancen in der Offensive lag der Gastgeber schnell – und verdient – mit einigen Toren in Führung.

Erst nach einer gewissen Zeit besannen sich die Likkedeeler darauf, ihre Chancen konsequenter zu nutzen und kamen so durch Jost Kühl (3 Tore), Jakob Schröter (2 Tore) und Julian Kruel (1 Tor) noch zu einigen sehenswerten Toren.IMG_0148
Dennoch waren die Bremer an diesem Tag der Mannschaft aus Göttingen in fast allen Bereichen unterlegen, da diese konsequenter ihre Chancen nutzen und das gesamte Spiel über ’mit kühlem Kopf’ agierten.
So kamen die Gastgeber am Ende zu einem verdienten 18:6 Sieg und feierten so eine gelungene Premiere in der neuen Liga.

Bereits in zwei Wochen, Samstag den 18.09.2010 um 13:00 Uhr, haben die Likkedeeler im Heimspiel die Chance sich für diese bittere Pleite zur Eröffnung zu revanchieren. An Motivation dafür dürfte es niemandem mangeln.

KK

Update: Fotos vom Spiel sind online